Diese Webseite verwendet Cookies. Um mehr zu erfahren, lessen Sie bitte die Cookie-Richtlinien Cookies-Richtlinie

Abschlussarbeit: Mehrkörpersimulation von Windkraftanlagen in Lohr am Main bei ZF

Veröffentlicht: 4/11/2019

Stellenauszug

Stellenbeschreibung

Für unseren Standort in Lohr am Main suchen wir engagierte, motivierte und verantwortungsbewusste Studenten, für eine Abschlussarbeit:

Aufgaben:
  • Aufbau des Getriebes einer Windenergieanlage als Mehrkörpersimulationsmodell
  • Simulation und Analyse der Dynamik von Windenergieanlagen
  • Erweiterung der Modellfunktionalität
  • Durchführen von Sensitivitätsanalysen
  • Bewertung der Simulationsergebnisse

Anforderungen:
  • Sie studieren Ingenieurwissenschaften (Maschinenbau, Mechatronik, …)
  • Sie haben Kenntnisse der technischen Mechanik
  • Sie haben erste Kenntnisse im Bereich der Mehrkörpersimulation (MKS) – idealerweise in SIMPACK
  • Sie haben Kenntnisse in Matlab oder Python
  • Sie besitzen gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Sie zeigen Eigeninitiative und verfügen über eine selbstständige Arbeitsweise

Anzahl der freien Plätze:
1

Beginn:
Ab März 2019, Einsatzdauer 4 - 6 Monate

Bei Interesse bewerben Sie sich bitte ausschließlich online mit vollständigen Bewerbungsunterlagen (inklusive Anschreiben mit unten genannter Kennziffer, Abitur- und Hochschulzeugnissen).

Gute Gründe für den Beitritt zum ZF Talent Network

Der Beitritt zu unserem Talent Network hilft Ihnen bei Ihrer Jobsuche und erleichtert somit Ihren Bewerbungsprozess. Egal, ob Sie sich direkt bewerben oder Ihre Daten hinterlassen. Wir freuen uns, mit Ihnen in Verbindung zu treten und zu bleiben.

.......