Softwarearchitekt (m/w/d) für elektr. KFZ-Antriebe in Schweinfurt bei ZF

Veröffentlicht: 10/22/2019

Stellenauszug

Stellenbeschreibung

Die Division E-Mobility ist das ZF-Kompetenzzentrum für den elektrischen Antrieb. Sie koordiniert sämtliche Aktivitäten des Konzerns zur Pkw-Elektromobilität. Die Division bietet zudem elektronische Steuerungen - insbesondere für Getriebe - und Bediensysteme für das Fahrzeuginnere.
Wir verstärken unser Team innerhalb der Softwareentwicklung am Standort Schweinfurt.

Aufgaben:
  • Entwickeln und Verantworten der Softwarearchitektur von Embedded Systemen für die Elektromobilität
  • Analysieren von Anforderungen und Abstimmen von Funktionsinhalten, Schnittstellen und Mikrocontroller-Ressourcen mit Kunden sowie internen und externen Entwicklungspartnern
  • Koordinieren der Umsetzung in der Softwareentwicklung bei verteilter Entwicklung
  • Unterstützen bei Inbetriebnahme, Fehleranalyse und Freigabe der Software im Gesamtsystem

Anforderungen:
  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Elektrotechnik, Mechatronik oder Ingenieurinformatik
  • Mind. 3-jährige Berufserfahrung im Bereich Softwareentwicklung für Embedded Systeme in der Automobilindustrie mit Infineon Tricore- oder AURIX-Mikrocontrollern
  • Sehr gute Kenntnisse von AUTOSAR und Erfahrung im Umgang mit AUTOSAR-Tools
  • Sehr gute Kenntnisse der Programmiersprachen C/C++, Modellierungssprache UML.
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Sind Sie interessiert? Dann bewerben Sie sich bitte mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen unter u. g. Link online. Bitte beachten Sie, dass Sie nur eine einzige PDF-Datei (max. 5 MB) anhängen können.

Schauen Sie sich ähnliche Jobs an

  1. Designer mit Lehrfunktion m/w Jobs
  2. Lehrtechnologe m/w Jobs

Gute Gründe für den Beitritt zum ZF Talent Network

Der Beitritt zu unserem Talent Network hilft Ihnen bei Ihrer Jobsuche und erleichtert somit Ihren Bewerbungsprozess. Egal, ob Sie sich direkt bewerben oder Ihre Daten hinterlassen. Wir freuen uns, mit Ihnen in Verbindung zu treten und zu bleiben.

.......