HiL-Software-Framework-Entwickler (m/w/d) Absicherung autonomer Fahrfunktionen in Ingolstadt at ZF

Date Posted: 9/1/2019

Job Snapshot

Job Description

Wir verstärken unser Team im Bereich Autonomous Driving/ Umfeldwahrnehmung mit dem Ausbau unserer Niederlassung „Zukunft Mobility GmbH“ in Ingolstadt


Das Aufgabengebiet umfasst das Themenfeld Hardware-in-the-Loop (HiL)-basierter Absicherung für das automatisierte Fahren und den Insassenschutz. Neben der Entwicklung von Testsystem-Kernkomponenten zur effizienten Absicherung verschiedener Steuergeräte und Funktionen, ergänzen Sie das Entwicklungsteam im Bereich der Softwareentwicklung für Tools und Frameworks zur Ablaufsteuerung und Funktions- und Steuergeräteintegration in hochmoderne HIL-Testsysteme und stellen Schnittstellen für Real- und Simulationsdaten bereit. Sie arbeiten in interdisziplinären und projektübergreifenden Teams. Ihre Tätigkeit umfasst das gesamte Spektrum der Software-Entwicklung im HIL-Umfeld, von der Anforderung über die Implementierung, der Simulation bis hin zum Integrationstest und dem Nachweis der Konzept- und Funktionsreife. Darüber hinaus beobachten Sie im Entwicklungsumfeld neue Methoden und Technologien und ergreifen Maßnahmen zur jeweiligen Umsetzung.


Aufgaben:

  • Anforderungsanalyse und Entwicklung einer Software-Architektur für Hardware-in-the-Loop (HiL)-basierte Testsysteme zur Komponenten- und Funktionsabsicherung im Bereich des autonomen Fahrens 

  • Mitarbeit in der Entwicklung einer technischen Umsetzung zur zeitsynchronen Verarbeitung von realen Erprobungsdaten und Daten aus Restbus- oder virtuellen Umfeldsimulationen

  • Umsetzung aller relevanten Maßnahmen für Continuous Integration, Continuous Delivery und Versionierung

  • Durchführung von Code- und Modul-Tests, inkl. Automatisierung

  • Erarbeitung von programmatischen Maßnahmen für IP-Protection, Online-Monitoring und Fehlerbehandlung

  • Mitarbeit in der Entwicklung einer Teststrategie für effizientes und effektives Testen mit einem hohen Abdeckungs- und Zuverlässigkeitsgrad für ASIL-relevante Systeme 

  • Erstellung von Dokumentationen


Anforderungen:

  • Hochschulabschluss in Informatik, Ingenieursinformatik, Mathematik oder vergleichbarer Fachrichtung

  • Mindestens 5 Jahre Berufserfahrung in der Software-Entwicklung im Automotive-Bereich 

  • Mehrjährige Erfahrung in der Komponenten- und Funktionserprobung mit HIL-Systemen 

  • Erfahrung auf Experten-Level in der Programmierung mit C / C ++

  • Sehr gute Kenntnisse von Bussystemen, insbesondere Automotive Ethernet und CAN/CAN-FD 

  • Sehr gute Kenntnisse in Echtzeit-Softwareintegration mit ROS, ADTF und VECTOR Tools 

  • Erfahrung in Software- und Systementwicklung nach ASPICE und ISO 26262 

  • Gute Kommunikationsfähigkeit und abstrakte Denkfähigkeit 

  • Sehr gute Englischkenntnisse und Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

  • Freies Arbeiten und Teamarbeit


Bitte übersenden Sie uns aussagekräftige Bewerbungsunterlagen bestehend aus Lebenslauf, Zeugnissen, Arbeitszeugnissen und einem Anschreiben.


Contact Information

Frank Keck , frank.keck@zf.com

CHECK OUT OUR SIMILAR JOBS

  1. Quality Assurance Jobs
  2. QA Tester Jobs

Not Ready to Apply?

Joining our Talent Network will enhance your job search and application process. Whether you choose to apply or just leave your information, we look forward to staying connected with you.

.......