Entwicklungsingenieur (m/w) für hardwarenahe Software in Schweinfurt at ZF

Date Posted: 7/8/2018

Job Snapshot

Job Description

Die Division E-Mobility ist das ZF-Kompetenzzentrum für den elektrischen Antrieb. Sie koordiniert sämtliche Aktivitäten des Konzerns zur Pkw-Elektromobilität. Die Division bietet zudem elektronische Steuerungen - insbesondere für Getriebe - und Bediensysteme für das Fahrzeuginnere.
Wir verstärken unser Team innerhalb der Softwareentwicklung am Standort Schweinfurt.



Aufgaben
  • Entwickeln, Implementieren, Konfigurieren und Testen hardwarenaher Softwaremodule in SPICE-konformen Prozessschritten, optimiert für die eingesetzte Mikrocontrollerplattform (z.B. ADC-Auswertung, PWM-Ausgabe)
  • Konzipieren und Koordinieren von Complex Device-Treibern der Basissoftware vom Konzept bis zur Serienreife, ZF-intern und in Abstimmung mit Lieferanten
  • Definieren, Abstimmen und Einrichten von Schnittstellen mit internen und externen Entwicklungspartnern (z.B. AUTOSAR - RTE)
  • Unterstützen bei Inbetriebnahme, Fehleranalyse und Freigabe der Software im Gesamtsystem


Anforderungen
  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Elektrotechnik, Mechatronik oder Ingenieurinformatik
  • Erfahrung und sehr gute Kenntnisse von embedded/automotive Systemen und Mikrocontrollern (z.B. Infineon Aurix)
  • Elektronik Hardwarekenntnisse; Erfahrung und Kenntnisse von Autosar von Vorteil
  • Erfahrung und sehr gute Kenntnisse der Programmiersprachen C/C++, Modellierungssprache UML
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse


Sind Sie interessiert? Dann bewerben Sie sich bitte mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen unter u. g. Link online. Bitte beachten Sie, dass Sie nur eine einzige PDF-Datei (max. 5 MB) anhängen können.

Leben und Arbeiten in der Region Main-Franken

Not Ready to Apply?

Joining our Talent Network will enhance your job search and application process. Whether you choose to apply or just leave your information, we look forward to staying connected with you.

.......